Erektionsstörung

 

Erektionsstörungen, auch Erektile Dysfunktion genannt, zählen zu den sexuellen Funktionsstörungen beim Mann. Sie sind belastend, unangenehm und führen nicht selten dazu, dass sich die betroffenen Männer schämen und zurückziehen. Bei allem Verständnis für das angekratzte Ego dürfen Erektionsstörungen allerdings nicht nur auf den Intimbereich begrenzt werden.

Continue reading

 

SpedraViagra, Cialis, Levitra – spricht man über Erektionsstörungen und deren Behandlungsmöglichkeiten, kommen beinahe automatisch diese Präparate zur Sprache. Vor allem Viagra aus dem Hause Pfizer genießt natürlich einen Sonderstatus, hatte es doch bei seiner Markteinführung im Jahr 1998 die Arzneimittelbranche gehörig umgekrempelt. Für die Männerwelt sollte sich der Umgang mit der Erektionsstörung von diesem Zeitpunkt an für immer verändern. Im Laufe der Zeit drängten jedoch auch andere Präparate auf den Markt, die ebenfalls zur Behandlung der Erektilen Dysfunktion eingesetzt werden.

Continue reading