Männerkrankheiten

Impotenz, Erektionsstörungen oder Potenzprobleme meinen die Unfähigkeit eine Erektion aufzubauen und halten zu können – die erektile Dysfunktion, wie sie in Fachreisen genannt wird, ist keine Seltenheit. Millionen Männer auf der ganzen Welt sind davon betroffen, wobei diese Störung vor allem bei Männern im höheren Alter festgestellt wird. Dennoch sind auch junge Männer nicht davor geschützt. In der Ursachenforschung ist man bereits sehr weit – so kann in vielen Fällen ermittelt werden, dass die erektile Dysfunktion auf psychische Ursachen zurückzuführen ist. Doch nicht immer ist das der Fall.

Die erektile Dysfunktion ist oft auf Stress, fehlendes Selbstwertgefühl oder andere psychische Symptome zurückzuführen, denn auch der Mann muss sich auf die Liebe konzentrieren können, um sich voll und ganz fallen zu lassen – dass der Mann immer kann, ist ein weitverbreiteter Irrglaube.

Continue reading