Medikament

 

Erektionsstörungen, auch Erektile Dysfunktion genannt, zählen zu den sexuellen Funktionsstörungen beim Mann. Sie sind belastend, unangenehm und führen nicht selten dazu, dass sich die betroffenen Männer schämen und zurückziehen. Bei allem Verständnis für das angekratzte Ego dürfen Erektionsstörungen allerdings nicht nur auf den Intimbereich begrenzt werden.

Continue reading

 

Geht es um sexuelle Funktionsstörungen beim Mann, stehen oftmals nur die Probleme im Vordergrund, die mit dem Beschwerdebild der Erektilen Dysfunktion zu tun haben. Hierbei kann der Mann keinen steifen Penis bekommen. Oder er bleibt nicht lange genug steif, um den Geschlechtsverkehr durchführen zu können. Dabei gibt es noch eine andere Funktionsstörung, die ebenfalls relativ häufig auftritt: der vorzeitige Samenerguss. Der Mann kommt bereits kurz nach dem Eindringen – oder sogar davor – zur Ejakulation.

Continue reading

 

Wenn es um das Thema Impotenz geht, zucken Männer zusammen. Denn die Impotenz wird in der Öffentlich oft mit dem Krankheitsbild der Erektionsstörung gleichgesetzt. Und welcher Mann hört schon gerne, dass er keinen steifen Penis bekommen und den Partner nicht ausreichend befriedigen kann? Dabei ist Impotenz jedoch mehr als nur die Erektionsstörung, im Fachjargon auch Erektile Dysfunktion genannt.

Löse jetzt deine Impotenzprobleme mit Potenzmittel von http://www.megapillen.com/

Continue reading